Beitrag per E-Mail versenden

"Auswirkungen der Überwachungsgesellschaft" per E-Mail versenden

* Required Field






E-Mail Image Verification

Loading ... Loading ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...
9.166mal gelesen

Beitrag per E-Mail versenden Beitrag per E-Mail versenden Seite drucken Seite drucken

2 Kommentare


  1. Interview — 3. Oktober 2015 @ 17.49 Uhr

    Wir suchen vergeblich eine Emailadresse mit der wir Kontakt mit Herrn Neskovic herstellen können. Es geht um ein Videointerview. Können Sie uns dabei behilflich sein?

    Viele Grüße,

    Sean Henschel

    Webmaster: Leider habe ich keine Kontaktdaten.


  2. Anonymous — 21. April 2007 @ 13.57 Uhr

    meine meinung ist: die freiheit stirbt scheibchenweise – es ist ein schleichender prozess, bei dem man vielleicht irgendwann mal aufwacht und feststellen muß, dass das leben völlig anders geworden ist. wer garantiert eigentlich, dass nicht irgendwann ein rechter oder linker scharfmacher ans ruder kommt, der diese überwachungsmaßnahmen z.B. gegen politische gegner verwendet (wenn adolf h. den heutigen überwachungsstaat gehabt hätte, hätten wir vielleicht heute noch das „tausendjährige reich“!
    aber wahrscheinlich sehe ich einfach zu schwarz …

RSS-feed für Kommentare zu diesem Beitrag · TrackBack-URI

Kommentieren Sie diesen Artikel


 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: