- Daten-Speicherung.de – minimum data, maximum privacy - https://www.daten-speicherung.de -

EU-Studie fordert wirksamere Mittel gegen Datenmissbrauch

Eine im Auftrag der EU erstellte Studie über den „Zugang zu Datenschutz-Rechtsbehelfen“ kommt zu dem Ergebnis, dass es in der Praxis oft schwierig ist, sich gegen Datenmissbrauch zur Wehr zu setzen.

Datenschutzverletzungen werden danach am häufigsten in den folgenden Bereichen beanstandet:

Folgende Vorschläge werden unterbreitet, um Opfern von Datenschutzverletzungen besser zu helfen:

  1. Stärkung der Unabhängigkeit, der Durchsetzungsbefugnisse und der personellen wie finanziellen Ausstattung der Datenschutz-Aufsichtsbehörden
  2. Angebot eines „Wegweisers“ zu den zuständigen Beschwerdestellen bei Datenschutzverletzungen
  3. Einrichtung einer Hotline der Datenschutzbeauftragten
  4. Regelmäßige Radiosendung der Datenschutzbeauftragten
  5. Online-Beschwerdeformular der Datenschutzbeauftragten
  6. Bereitstellung eines Generators für Auskunftersuchen und Datenschutzbeschwerden
  7. Öffentliche Bekanntmachung von Beanstandungen und Sanktionen der Datenschutzbeauftragten
  8. Einrichtung einer Datenbank der Entscheidungen der Datenschutz-Aufsichtsbehörden
  9. Ermöglichung anonymer Hinweise auf Datenschutzverletzungen, besonders für Arbeitnehmer oder sonst abhängige Personen
  10. finanzielle Förderung von Nichtregierungsorganisationen und unabhängigen Einrichtungen, die die Opfer von Datenschutzverletzungen bei der Wahrnehmung ihrer Rechte beraten und unterstützen
  11. Einführung eines Klagerechts für Datenschutzorganisationen
  12. Einführung von Strafschadensersatz

Weitere Informationen: