Beitrag per E-Mail versenden

"Von Linksextremisten und Bürgerrechtlern" per E-Mail versenden

* Required Field






E-Mail Image Verification

Loading ... Loading ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (noch nicht bewertet)
Loading...
9.440mal gelesen

Beitrag per E-Mail versenden Beitrag per E-Mail versenden Seite drucken Seite drucken

3 Kommentare


  1. nicht neutral — 18. Dezember 2007 @ 16.22 Uhr

    „Die Datenschutz- und Bürgerrechtsbewegung versteht sich grundsätzlich als politisch neutral und vereinigt Menschen unterschiedlichster politischer Überzeugung“
    Da muss ich widersprechen. Es ist aus meiner Sicht ein fataler Fehler, zu denken, Bürgerrechte und Danteschutz könnten politisch neutral sein.

    Grüße,
    Jens


  2. florian — 15. Dezember 2007 @ 23.34 Uhr

    hi patrick,

    jetzt erst gesehn. klasse artikel!


  3. Von Linksextremisten und Bürgerrechtlern — 8. Oktober 2007 @ 12.28 Uhr

    hier habt ihr den grund weshalb die linken nie was auf die reihe kriegen
    ob nun bürgerliche linke oder die sogenannten linkesextremisten
    statt in den überschneidungspunkten zusammenzuarbeiten & einfach das anderssein der anderen zu respektieren laßt ihr euch spalten & hebt eure unterschiede hervor ….ganz toll & was bringt`s viele kleine gruppen die alle vor sich hin wurschteln dabei merkt ihr nicht einmal wie lächerlich das ist & das ihr damit eure position schwächt
    aber was will man auch von einem land erwarten in dem ein bedrucktes toilettenpapier der marke bild mehr einfluß hat als alle bürgerrechtsgruppen zusammen & das mal locker 5000 leute zur einer lächerlichen mediamarkteröffnung zusammen kriegt wären bei einer bundesweiten mobilisierung grade mal 10.000-20.000 leute zusammen kommen wie bei der demo am 22.09.07

RSS-feed für Kommentare zu diesem Beitrag · TrackBack-URI

Kommentieren Sie diesen Artikel


 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: