Bearbeiten von „Was über uns gespeichert wird“

Aus Daten-Speicherung.de-Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

 

Die Bearbeitung kann rückgängig gemacht werden. Bitte prüfe den Vergleich unten, um sicherzustellen, dass du dies tun möchtest, und speichere dann unten deine Änderungen, um die Bearbeitung rückgängig zu machen.
Aktuelle Version Dein Text
Zeile 114: Zeile 114:
 
*Menschen sollen aufgrund ihrer Gangart maschinell identifiziert werden können.
 
*Menschen sollen aufgrund ihrer Gangart maschinell identifiziert werden können.
 
*Ab Februar 2008 soll ein System getestet werden, bei dem in Flugzeugen Kameras und Mikrofone installiert werden. Diese sollen mithilfe von Spracherkennungs- und Bewegungsanalyse verdächtige Bewegungen und Konversationen automatisch erkennen und melden. Verdächtig ist etwa, wenn jemand nervös erscheint oder während des Starts aufsteht. Befindet sich ein Passagier unbefugt in der Bordküche oder spricht von Entführung, soll dies als Gefahr erkannt werden. Auch, wer unerlaubt ein Handy benutzt oder raucht, wird gemeldet. Auch Gebete sollen anhand von Schlüsselwörtern erkannt werden. Ist ein vorher eingestellter Wert überschritten, kommt ein Alarm. Die aufgezeichneten Bilder und Gespräche sollen den gesamten Flug über gespeichert bleiben. [http://futurezone.orf.at/it/stories/136767/ Quelle], [http://www.quintessenz.at/d/000100003668 Quelle]
 
*Ab Februar 2008 soll ein System getestet werden, bei dem in Flugzeugen Kameras und Mikrofone installiert werden. Diese sollen mithilfe von Spracherkennungs- und Bewegungsanalyse verdächtige Bewegungen und Konversationen automatisch erkennen und melden. Verdächtig ist etwa, wenn jemand nervös erscheint oder während des Starts aufsteht. Befindet sich ein Passagier unbefugt in der Bordküche oder spricht von Entführung, soll dies als Gefahr erkannt werden. Auch, wer unerlaubt ein Handy benutzt oder raucht, wird gemeldet. Auch Gebete sollen anhand von Schlüsselwörtern erkannt werden. Ist ein vorher eingestellter Wert überschritten, kommt ein Alarm. Die aufgezeichneten Bilder und Gespräche sollen den gesamten Flug über gespeichert bleiben. [http://futurezone.orf.at/it/stories/136767/ Quelle], [http://www.quintessenz.at/d/000100003668 Quelle]
* Der US-Heimatschutz bastelt an einem Vorwarn-System, das bereits mit 78 Prozent Genauigkeit "böswillige Absicht" erkennen soll. Genutzt wird dazu ein psychologisches Screening mittels einer Kombination von Biosensoren. Diverse Stress- und Angstsymptome wie beispielsweise ein beschleunigter Herzschlag, die für Personen mit feindseligen Gedanken typisch sind, sollen vor potenziellen Verbrecher warnen. [http://derstandard.at/?url=/?id=1220458957864 Quelle]
 

Bitte kopiere keine Webseiten, die nicht deine eigenen sind, benutze keine urheberrechtlich geschützten Werke ohne Erlaubnis des Urhebers!
Du gibst uns hiermit deine Zusage, dass du den Text selbst verfasst hast, dass der Text Allgemeingut (public domain) ist, oder dass der Urheber seine Zustimmung gegeben hat. Falls dieser Text bereits woanders veröffentlicht wurde, weise bitte auf der Diskussionsseite darauf hin. Bitte beachte, dass alle Daten-Speicherung.de-Wiki-Beiträge automatisch unter der „Namensnennung 2.0 Deutschland“ stehen (siehe Daten-Speicherung.de-Wiki:Urheberrechte für Einzelheiten). Falls du nicht möchtest, dass deine Arbeit hier von anderen verändert und verbreitet wird, dann klicke nicht auf „Seite speichern“.

Bitte beantworte die folgende Frage, um diese Seite speichern zu können (weitere Informationen):

Abbrechen | Bearbeitungshilfe (wird in einem neuen Fenster geöffnet)