Beitrag per E-Mail versenden

"Bundesinnenministerium plant hochgerüsteten Sicherheitstaat" per E-Mail versenden

* Required Field






E-Mail Image Verification

Loading ... Loading ...

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (13 Bewertungen, durchschnittlich: 4,54 von 5)
Loading...
22.703mal gelesen

Beitrag per E-Mail versenden Beitrag per E-Mail versenden Seite drucken Seite drucken

28 Kommentare


  1. (ex-)PolitikerInnen in der BRD – alle ab in den Knast? | Mediendeponie — 10. April 2013 @ 22.06 Uhr

    [...] Beitrag auf daten-speicherung.de VN:F [1.9.22_1171]please wait…Rating: 0.0/5 (0 votes cast) […]


  2. Ich lagge | asynchron — 11. August 2010 @ 17.05 Uhr

    [...] ben_ hat auch Angst. Und wenn man auch nur oberflächlich drüberliest, was er da verlinkt hat, wird einem endgültig ganz anders. In Aspekten der Überwachung ist womöglich [...]


  3. Internetsperren - EU-weit nur in engen Grenzen erlaubt - Seite 2 - WinBoard - Die Windows Community — 8. November 2009 @ 14.30 Uhr

    [...] bekannt. Die jetzt veröffentlichten Bestrebungen sprengen aber alles bisher Bekannte: Quelle 1: Daten-Speicherung.de Quelle 2: Das Papier aus dem IM für die Koalitionsgespräche [PDF - 1.11 MB] 1. Das verdeckte […]


  4. demokratie — 21. Oktober 2009 @ 9.53 Uhr

    dieses vorhaben ist ein krasser anschlag auf unsere demokratie.
    es weicht die zuständigkeiten von exekutive und judikative vollkommen auf. tritt das so in kraft, verliert die bundesrepublik den anspruch demokratie genannt zu werden, da der innenminister nun mehr exekutive als auch judikative und teils die legislative in der hand hat.
    ausserdem verstößt das vorhaben ( fast gegen alle, wurd aber aufgeweicht) artikel des grundgesetzes. unweigerlich verstoßen die vorhaben gegen die artikel 10 Brief- und Fernmeldegeheimnis sowie Artikel 13 Unverletzlichkeit der Wohnung.
    Nach Artikel 20 Absatz 4 ist jeder deutscher Bürger befugt Widerstand in JEGLICHER Form zu leisten.


  5. đª]V[ªX » Links 2009-10-13 — 13. Oktober 2009 @ 16.13 Uhr

    [...] hatte sie bisher ingoriert, aber die Wunschliste des Bundesinnenministeriums ist ein vollständiger Bauplan zur Errichtung einer technokratischen [...]


  6. TOTALKONTROLLE — 13. Oktober 2009 @ 2.13 Uhr

    ist der überwachungsstaat erstmal errichtet und die diktatur am laufen
    wird es ohnehin nicht mehr möglich sein sich dagegen zu wehren…
    deutschland ist wieder faschistisch…echt super -.-


  7. überschrift — 11. Oktober 2009 @ 18.17 Uhr

    is ja net wahr hier -.- wie können die nur…einfach unmöglich…wir müssen imemr für alles aufkommen wenn die scheisse bauen…das volk wird nicht gefragt wie immer


  8. Nicht normal — 8. Oktober 2009 @ 16.44 Uhr

    das darf ja wohl nicht wahr sein!
    wo sind wir?


  9. Fundstücke « DenkReiz — 6. Oktober 2009 @ 2.43 Uhr

    [...] Schäubles Wunschliste kann man nun nachlesen. Da wären der Stasi die Hosen feucht geworden. Um nur mal ein paar “Goodies” zu nennen: [...]


  10. Und noch ein Nachtrag « … ach, nichts. — 5. Oktober 2009 @ 23.36 Uhr

    [...] verschwunden, den muss ich jetzt noch mal nachliefern. Dort findet sich nämlich die Zusammenfassung des aktuellen Forderungskatalogs aus dem Innenministerium, und je länger ich drüber nachdenke, [...]


  11. Ausweis-Countdown « … ach, nichts. — 5. Oktober 2009 @ 20.53 Uhr

    [...] in den Koalitionsverhandlungen allerdings auch nur ein Drittel des aktuellen innenpolitischen Wunschzettels die FDP-Hürde passiert, dann sind RFIDs in Ausweisdokumenten bald unser geringstes [...]


  12. Ich war es nicht! — 5. Oktober 2009 @ 20.05 Uhr

    [...] der Wahlkampfveranstaltung in der Dewezet angedeutet hat. Wird die FDP nur einen einzigen Punkt des 23-Punkte-Plans unseres Innenministers Schäuble billigen, zustimmen oder tollerieren, macht sich die FDP in [...]


  13. Liebe CDU- und CSU-Wähler | Truckstop24.net — 5. Oktober 2009 @ 16.27 Uhr

    [...] eine einzige Pein für jeden gesunden Menschen ist, vorbei, stürmt das Innenministerium mit einem Wunschkatalog nach vorne, welcher bei Realisierung die einstige Gestapo ziemlich blass aussehen lassen [...]


  14. Innenministerium plant hochgersteten Sicherheitsstaat - Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum) — 5. Oktober 2009 @ 14.28 Uhr

    [...] [...]


  15. König von Haunstetten » Links für 2009-10-05 — 5. Oktober 2009 @ 13.21 Uhr

    [...] “Bundesinnenministerium plant hochgerüsteten Sicherheitsstaat” – Datenspeicherung.de kennt sozusagen den Weihnachtswunschzettel des Innenministers. Das leitet über zu [...]


  16. An die FDP-Bundestagsfraktion - spitblog — 5. Oktober 2009 @ 12.14 Uhr

    [...] das Bundesinnenministerium unter der Leitung des Dr. Wolfgang Schäuble hat nun einen Wunschkatalog als Koalitionspapier vorgelegt, dessen 23-Punkte-Inhalt man getrost als Vorbereitungmaßnahme zur Errichtung einer Diktatur [...]


  17. Sonntagslinks — 5. Oktober 2009 @ 12.08 Uhr

    [...] Bei Datenspeicherung.de gibt’s eine Analyse der geleakten “Wunschliste” des Innenministeriums zur Online-Überwachung. [...]


  18. Plant das Bundesinnenministerium einen hochgerüsteten Sicherheitstaat? | ScareWare.de | Viren Würmer Trojaner Malware Spyware Datenschutz Sicherheit Cyberwar Tests Tools Tipps Tricks — 5. Oktober 2009 @ 11.09 Uhr

    [...] wenns stimmt und umgesetzt wird: Bundesinnenministerium plant hochgerüsteten Sicherheitstaat. Ich zitiere mal [...]


  19. NachDenkSeiten - Die kritische Website » Hinweise des Tages — 5. Oktober 2009 @ 9.36 Uhr

    [...] Die jetzt veröffentlichten Bestrebungen sprengen aber alles bisher Bekannte: Quelle 1: Daten-Speicherung.de Quelle 2: Das Papier aus dem IM für die Koalitionsgespräche [PDF - 1.11 [...]


  20. wozu das Sammeln von Daten ? — 4. Oktober 2009 @ 10.10 Uhr

    Was dann mit den ganzen gesammelten Daten passieren soll, lässt sich hier lesen:

    http://zwischenzeit.de/blog/2009/09/29/bitte-immer-unauffallig-verhalten/


  21. FDP – wir fallen um und singen bumsfallera, bumsfallera » F!XMBR — 3. Oktober 2009 @ 22.04 Uhr

    [...] gegenseitig ausschließen. Patrick Breyer vom Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung hat die Wunschliste zusammengefasst [...]


  22. petronellas blog » Blog Archive » Freih… was? — 3. Oktober 2009 @ 21.46 Uhr

    [...] Daten-Speicherung.de wird die ganze Sache durchleuchtet und kurz dargestellt. Richtig schlecht wird mir bei den Punkten [...]


  23. Markus Heurung (muhh) 's status on Saturday, 03-Oct-09 18:42:35 UTC - Identi.ca — 3. Oktober 2009 @ 20.46 Uhr

    [...] http://www.daten-speicherung.de/index.php/bundesinnenministerium-plant-hochgeruesteten-sicherheitst… a few seconds ago from web […]


  24. defsage.de – Dystopie — 3. Oktober 2009 @ 20.10 Uhr

    [...] die Informationen so stimmen, steht uns etwas bevor. Die universelle Überwachung im demokratischer Verpackung; eine [...]


  25. ben_ — 3. Oktober 2009 @ 18.42 Uhr

    Wo genau kommt diese Liste her?


  26. Wirtschaftskrise — 3. Oktober 2009 @ 16.34 Uhr

    Punkt 23. ist offensichtlich dafür gedacht, von der FDP wegverhandelt zu werden.


  27. Totalüberwachung — 3. Oktober 2009 @ 11.57 Uhr

    [...] davon ausgehen, dass diese Wunschliste weitgehend umgesetzt wird. Die einzelnen Punkte kann man bei Datenspeicherung.de nachlesen. Was kann man dagegen [...]


  28. Überschrift — 3. Oktober 2009 @ 11.02 Uhr

    Überschrift der Wunschliste: „Verantwortung für ein freies uns sicheres Deutschland“
    Irgendetwas passt nicht. Ich bin nur noch nicht genau sicher was.

RSS-feed für Kommentare zu diesem Beitrag · TrackBack-URI

Kommentieren Sie diesen Artikel


 
Stoppt die Vorratsdatenspeicherung! Jetzt klicken & handeln!Willst du auch bei der Aktion teilnehmen? Hier findest du alle relevanten Infos und Materialien: